Archiv der Kategorie: Podcast

Elden Ring

(Copyright: From Software / Bandai Namco)

Dark Souls oder Bloodborne und ich waren nie wirklich Freunde. Sicher, die Reihe ist spielerisch über (fast) jeden Zweifel erhaben, aber diese bockeschweren Trial & Error-Kämpfe, die man erst nach zig Fehlversuchen schafft, die Linearität und das teilweise doch recht Umständliche und Sperrige, das ist einfach nicht mein Ding. Ich hab es gespielt, war aber nie 100% begeistert. Klar, ich hör jetzt schon die Helden mit ihrem „dann spiel doch Mario Kart, wenn dir das zu schwer ist, du loser“. Nee, so ist das ja nicht, ich komme ja schon damit klar, mal früher, mal später – aber meine Definition von Spielspaß ist halt eine andere. Weshalb Elden Ring bei mir auch lange Zeit ungespielt in der Kiste lag. Bis ich es jetzt dann doch mal angegangen bin.

Nachdem die Reviews sich geradezu überschlagen hatten mit „Schon jetzt das beste Spiel des Jahres“, „Ein wahres Meisterwerk“ oder sogar „Eines der besten Spiele aller Zeiten“ war ich doch neugierig geworden. Auch, weil ich ein großer Freund offener Spielewelten bin. Ein Soulslike also mit Open World? Vielleicht packt es mich ja doch, so mein Gedanke. Schaun wir mal.

Audio/Podcast zum Gamecheck:

Elden Ring weiterlesen

Horizon Forbidden West

(Copyright: Sony / Guerilla Games)

„Das war’s“ – sagten wir uns ein wenig wehmütig vor gut 5 Jahren, als bei Aloys erstem Abenteuer, Horizon Zero Dawn, der Abspann über die Monitore flimmerte. Ja gut, ein halbes Jahr später gabs noch das DLC The Frozen Wilds als Trostpflaster, aber danach war wirklich erst einmal Pause. Jetzt endlich gibt es den Nachfolger „Horizon Forbidden West“. Und wieder geht es um Robo-Saurier, um eine postapokalyptische Welt und eine toughe Heldin. Und das ist gut so. Warum? Das erfahrt ihr in meinem nachfolgenden Gamecheck.

Podcast/Audio zum Gamecheck:

Horizon Forbidden West weiterlesen

Halo Infinite (Kampagne)

(Copyright: 343 Industries)

2012 erschien mit Halo 4 das erste Halo unter der Regie von 343 Industries, das auch gleichzeitig der Auftakt der Reclaimer Trilogie war. Was damit begann, dass der Master Chief angeblich tot sei. War er natürlich nicht, sondern konnte da auf Blutsväter-Planeten Requiem kräftig aufräumen. Nach einigen größeren und kleinen Halo Zwischenspielchen wie Spartan Assault, Master Chief Collection und Spartan Strike folgte dann 2015 Halo 5: Guardians, Teil 2 der Reclaimer Trilogie, wo der Master Chief anfangs wieder einmal verschollen ist. Der Chief spielt in dieser Folge nur die zweite Geige, Star des Games sind erstmals die Teams – das Team Blau des Chiefs und das Osiris Team mit Spartan James Locke, die auf zwei unterschiedlichen Planeten unterwegs sind – was für viel Abwechslung sorgte. Die Jahre gingen ins Land, es erschien zwischenzeitlich noch Halo Wars 2, und jetzt, rund sechs Jahre nach Halo 5 endlich nach vielen Verschiebungen doch noch Halo 6, das aber gar nicht Halo 6 heißt, sondern Halo Infinite. Ein würdiger Abschluss der Trilogie oder ein mauer Abgesang?

Audio/Podcast zum Gamecheck:

Halo Infinite (Kampagne) weiterlesen

Landwirtschafts-Simulator 22

(Copyright: Giant Games)

2020 war es, als der Landwirtschaftssimulator 19 auf den Markt kam. Dementsprechend müsste 2021 dann ja der LS 20 erschienen sein. Aber was ist schon logisch in der Spieleindustrie. Und deshalb heißt auch der Landwirtschafts-Simulator, der Ende 2021 erschienen ist, nicht Landwirtschafts-Simulator 20, sondern Landwirtschafts-Simulator 22. Schon deshalb, weil die Version für Switch, die ebenfalls 2020 rausgekommen war, tatsächlich schon Landwirtschafts-Simulator 2020 hieß. Aber heißt der, der dann Ende 2022 erscheint, wieder Landwirtschafts-Simulator 21? Oder Landwirtschafts-Simulator 23? Verwirrend.       

Zurück zum Spiel, zum Landwirtschafts-Simulator 22, oder kurz „LS 22“. Die LS-Reihe von Giants Software gehört bei uns mit zu den erfolgreichsten und beliebtesten Games überhaupt, die Fangemeinde ist groß und engagiert. Und natürlich äußerst gespannt, was sich gegenüber dem Vorgänger so alles getan hat. Also – ab aufs Feld, schauen wir mal rein. Getestet habe ich das Game übrigens auf der PS5.

Audio/Podcast zum Gamecheck:

Landwirtschafts-Simulator 22 weiterlesen

Battlefield 2042

(Copyright EA DICE)

Irgendwie hat es Battlefield ja mit der 42. Vor 19 Jahren startete die Reihe mit „Battlefield 1942“, 2006 erschien dann das futuristische „Battlefield 2142“ und jetzt – nach einigen Verschiebungen –  „Battlefield 2042“. Dazu dann natürlich noch 11 weitere Haupt-Ableger – kaum ein Jahr verging ohne den Shooter von Dice. Dabei hat die Serie so ziemlich jedes Szenario, jeden Schauplatz und jede Gegner-Konstellation ausgeschlachtet. Erster und Zweiter Weltkrieg, Vietnam, Naher und Ferner Osten, Mittlerer Osten, Kasachstan und China, EU gegen Pan-Asiatische Koalition, USA gegen Russland, USA gegen Vietnam, Polizei gegen Gangster und viele mehr. So flüchten sich die Entwickler mit Battlefield 2042 – 15 Jahre nach dem letzten Zukunftsszenario – erneut in eine nahe Zukunft mit fiktiven Kriegsparteien. Mit vielen neuen Ideen und einiges an Altbewährtem. Wie funktioniert dieser Mix? Schauen wir mal.

Audio/Podcast zum Gamecheck:

Battlefield 2042 weiterlesen

Nintendo Switch OLED

(Copyright: Nintendo)

Monatelang hielt sich hartnäckig das Gerücht, dass Nintendo mit einer technisch fetten Next Generation Switch anrücken würde, sogar die Namen kursierten schon, Switch Pro, Switch 2, whatever. Und das, obwohl Nintendo selber immer wieder die Frage, ob denn jetzt demnächst eine 4K-Switch kommt, offiziell verneinte. Und selbst, als Nintendo schwor, dass es vor frühestens 2023 nichts wird mit einem Switch-Nachfolger, stieß das auf taube Ohren.

Dann schüttete das eigentlich recht vertrauenswürdige und seriöse Magazin Bloomberg Ende September noch einmal Öl ins Feuer, als es Ende September berichtete, dass namentlich nicht genannte Entwickler aus elf Studios mit einem von Nintendo bereitgestelltem Development Kit an 4K-Spielen für eine Switch Pro arbeiten würden. Alles falsch, entgegnete daraufhin Nintendo, außer der OLED habe man keine Pläne für ein neues Modell. Und genau diese Switch OLED ist jetzt am 8. Oktober erschienen. Was kann sie, was die alte Switch nicht kann? Doch 4K? Kaffee kochen? Ist sie schneller als die alte? Größer, schöner, bunter, lauter? Das finden wir jetzt mal raus.

Audio/Podcast zum Gamecheck:

Nintendo Switch OLED weiterlesen

Diablo 2 Resurrected

(Copyright: Blizzard)

Ach ja, Diablo. Was hab ich mir damals die Nächte dafür um die Ohren gehauen. Bzw. „was hab ich das gesuchtet“, wie es ja heute heißt. Den ersten Teil parallel auf PC und Playstation 1, den (besseren) zweiten Teil aus dem Jahr 2000 dann nur noch auf dem PC – gab es ja leider nicht für Konsole. Aber jetzt gibt es tatsächlich neues zu berichten: Diablo 2 ist nämlich mit dem Namenszusatz „Resurrected“, was übersetzt passenderweise „Auferstanden“ heißt, nicht nur für PC und Mac, sondern auch für Switch, Playstations und Xboxen erschienen. Werden da 20 Jahre Zockerträume wieder wach? Stay a while, stay forever? Schaun wir mal.

Audio/Podcast zum Gamecheck:

Diablo 2 Resurrected weiterlesen

Deathloop

(Copyright: Arkane Studios / Bethesda)

Was von den Arkane Studios kommt, ist a) immer etwas ungewöhnlich und b) immer gut. Man denke nur an Bioshock, Prey oder die Dishonored-Reihe. Und jetzt also Deathloop. Von dem die Entwickler selber sagen, es sei ein seltsames Spiel. Ja, unterschreibe ich so. Vor allem in den ersten Stunden hat man Null Plan, wohin die Sache führen soll, worum es eigentlich geht, welches Genre das sein soll und warum der Kaffee immer genau dann alle ist, wenn ich am dringendsten einen brauche. Aber dann… ja dann was eigentlich? Das verrate ich euch, wenn ihr noch ein paar Minuten dabei bleibt. Deal? Ok, los.      

Podcast / Audio zum Gamecheck:

Deathloop weiterlesen

Hades

(Copyright: Supergiant Games)

Eines der besten Rogue-like-Games der letzten Jahre – im Herbst letzten Jahres für PC und Switch erschienen – ist jetzt endlich auch für PS4 und Xbox One, aber auch PS5 und Xbox Series zu haben. Der Indie-Titel „Hades“ – bzw. „Heydies“, wenn man ihn englisch ausspricht – von Supergiant Games hatte im letzten Jahr mal so richtig abgeräumt, mit feinster Action, guten Typen und cleverem Storytelling. Hat das Game auf den Nextgen-Konsolen noch einmal einen drauflegen können?

Audio/Podcast zum Gamecheck:

Hades weiterlesen

F1 2021

(Copyright: Codemasters)

 „Warum soll ich wie ein Trottel mit den anderen im Kreis fahren“ – fragte Niki Lauda 1979 ganz provokant. Sprachs und verschwand erst einmal für die nächsten drei Jahre aus dem Rennzirkus. Um 1984 dann doch wieder Weltmeister zu werden. Er konnte es halt einfach nicht lassen. So ähnlich geht es mir auch jedes Jahr erneut, wenn ich die Neuausgabe von Codemasters offiziellem F1-Game in den Händen bzw. auf der Konsolenplatte habe. „Warum soll ich wie ein Trottel im Kreis herum fahren“, frage ich mich dann. Fast jeden Kurs bin ich in den letzten Jahren doch schon 1000x virtuell gefahren. Aber dann siegt doch wieder die Neugierde. Nur mal eben schauen, wie das Fahrgefühl ist und was es so Neues gibt. Um dann Stunden später festzustellen: Es hat mich wieder gepackt. Ja, auch dieses Mal wieder bei der aktuellen Wie-ein-Trottel-im-Kreis-Herumfahr-Simulation F1 2021. Die wir uns jetzt mal gemeinsam anschauen.

Audio/Podcast zum Gamecheck:

F1 2021 weiterlesen